Die Projektprüfung

Die Projektprüfung 2018-01-22T14:11:56+00:00

Informationen zur Projektprüfung an der Mittelschule Zolling

Allgemeines zum Prüfungsmodus

Die Projektmethode verbindet die Prüfungen für das gewählte Fach im berufsorientierenden Zweig (Wahlpflichtfach) Wirtschaft, Technik oder Soziales und die Theorieprüfung im Fach AWT.

Die Projektprüfung findet an 3-5 aufeinanderfolgenden Tagen statt, an denen die Schülerinnen und Schüler ausschließlich an der Prüfungsaufgabe arbeiten. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Prüfung wird als Gruppenarbeit durchgeführt d.h. die Schüler werden am ersten Tag der Prüfung in Gruppen mit 3-5 Schülern gelost.

Die Aufgabenstellung erfolgt in der Leittextmethode. Hierbei erhalten die Prüfungsteilnehmer einen Text aus dem die Aufgabenstellung herauszulesen ist. Ergänzende Teilaufgaben geben eine zusätzliche Hilfestellung und bieten eine mögliche Gliederung.

Die Schüler erarbeiten in ihrer Gruppe ein praktisches Arbeitsergebnis, eine Projektmappe und organisieren die Präsentation ihrer Projektarbeit sowie den gesamten Ablauf der Projektwoche.

Während der Prüfung sind die Schüler für regelmäßiges Sichern der Daten selbst verantwortlich. Speicherstick‘s werden nicht zur Verfügung gestellt. Während der Prüfung steht jedem Prüfungsteilnehmer ein eigener Account zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Projektprüfung finden Sie auf den Seiten des ISB.

Hinweise zur Projektprüfung des ISB
Prüfungsleitfaden für Schüler (ISB)