Qualifizierender Abschluss der Mittelschule

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule 2018-01-31T21:13:01+00:00

Qualifizierender Mittelschulabschluss

 

  1. Welche Prüfungen muss ich ablegen?

 

Die Abschlussprüfung des qualifizierenden Mittelschulabschlusses ist in fünf unterschiedlichen Prüfungsbereichen (Fächern) abzulegen.

Die Fächer Deutsch,Mathematik sind ebenso verpflichtend wie die Projektprüfung, wohingegen bei den Bereichen Englisch/ GSE/ PCB und Sport/ Kunst/ Religion bzw. Ethik die Wahlmöglichkeit besteht.

  1. Welche Noten muss ich haben, um den Quali zu bestehen?

 

  • Die Jahresfortgangnoten in den Prüfungsfächern, also die Noten im Jahreszeugnis der 9. Jahr-gangstufe, sind ein Teil der Gesamtprüfung.  Die Jahresfortgangnoten und die in der Abschlussprüfung erzielten Noten werden gleich gewichtet.

 

  • Eine Besonderheit bildet dabei der berufsorientierende Zweig. Hier gehen als Jahresfortgangnoten die Noten des Faches Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT) und das belegte praktische Fach jeweils einfach gewichtet in die Gesamtnote ein. Die Projektprüfung selbst wird doppelt gewichtet.

 

  • Bei den externen Teilnehmern zählen nur die Prüfungsnoten. Auch für sie ist die Projektprüfung verpflichtend.

 

Ein Rechenbeispiel:

 

Bei dem folgenden Beispiel sind die doppelt gewichteten Noten (siehe oben) in Klammern auch doppelt aufgeführt, um die Durchschnittsberechnung deutlich zu machen.

 

Fach Jahresfortgangnote Prüfungsnote Gesamt
Deutsch 3(3) 3(3) 12
Mathematik 3(3) 4(4) 14
Englisch/PCB/GSE

 

2(2)

2(2)

3 (mdl.) + 3 (schrftl.) 3(3) 10

 

Rel. /Sport /Kunst 2 3 5
AWT 3 3
Te/Wi/So 2 2
Projektprüfung 3(3) 6
Gesamt 52

 

Insgesamt setzt sich die Summe aus 11 wirklichen Noten zusammen. Da allerdings manche Jahresfortgangs- und Prüfungsnoten doppelt gewichtet werden, ergibt sich für die Berechnung des Durchschnitts ein Teiler von 18.

 

Der Durchschnitt der Gesamtnote in unserem Beispiel ergibt daher:  52 : 18 = 2,8

 

  • Der Quali ist bestanden, wenn der erreichte Durchschnitt höchstens 3,0 ergibt.
  • Die Summe der Einzelnoten darf also rundungsbedingt 55 nicht überschreiten.
  • Wenn die Gesamtnote nur knapp über 3,0 liegt, kann unter Umständen durch eine zusätzliche mündliche Prüfung in den Fächern Mathematik und/oder Deutsch der Quali noch bestanden werden.
  • Da bei den externen Teilnehmern nur die Prüfungsnoten zählen, ist bei ihnen entsprechend der Teiler 9

 

  1. Was genau kommt im Quali dran?

 

  • Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch (schriftlich) werden zentral vom Kultusministerium gestellt und sind somit in ganz Bayern gleich.
  • Die restlichen Prüfungen werden von der Schule erstellt.
  • Skripte zur Vorbereitung auf die Prüfungen können ca. vier Wochen vor dem Prüfungstermin im Sekretariat der Schule erworben werden.
  • Eine ausführliche Information zur Projektprüfung für externe Prüfungsteilnehmer findet an der Schule statt. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.
  • Zusätzliche Hinweise finden Sie im Internet unter: isb.bayern.de.

 

  1. Weitere Hinweise

 

  • Die Prüfungsteilnehmer melden sich bitte rechtzeitig (bis 1. März) an unserer Schule an.
  • Bei allen Prüfungen mindestens 15 Minuten vor Prüfungsbeginn anwesend sein.
  • Externe Prüfungsteilnehmer müssen den Personalausweis oder Schülerausweis vorlegen.
  • Schuldhaft versäumte Prüfungsteile werden mit der Note 6 bewertet.
  • Im Falle der Erkrankung ist ein ärztliches Attest vorzulegen.
  • Formelsammlungen werden von der Schule gestellt, Duden muss mitgebracht werden.
  • Programmierbare Taschenrechner sind nicht erlaubt.
  • Das Kurzreferat zur mündlichen Prüfung in Englisch ist rechtzeitig (am Tag vor der Prüfung) abzugeben. Es darf nur Stichpunkte enthalten. Die Lesetexte können zwei Wochen vor der Prüfung im Sekretariat abgeholt werden.
  • Externe Prüfungsteilnehmer müssen sich nach den schriftlichen Prüfungen am Montag telefonisch erkundigen, ob noch eine Teilnahme an der mündlichen Prüfung zu Notenverbesserung erforderlich ist.
  • Vorbereitungshilfen gibt es bei vielen Verlagen z.B. Stark, Oldenbourg, Auer, Cornelsen,..
Informationen des Kultusministeriums