Tag der Orientierung

Tag der Orientierung

Man sollte die Herausforderungen nicht unterschätzen, vor welchen gerade unsere größeren Schüler täglich stehen. In den Abschlussklassen geht es neben der Berufswahl ganz generell um die Orientierung im Leben. Wo will ich hin, was sind meine Stärken, welcher ist mein Platz in der Klassengemeinschaft? Die Stimmung schwankt und kann oft von dem einen auf den anderen Tag kippen. Der Klassenlehrer steht dann vor der Herausforderung persönliches Befinden mit schulischen Anforderungen wieder in Einklang zu bringen.

Herr Christian Rester von der Mittelschule Allershausen bietet hierzu Lösungsstrategien an. Raus aus dem Klassenzimmer, rein in eine neutrale Umgebung und über andere Kanäle die Sinne der Schüler ansprechen. Durch gruppendynamische Übungen erfahren sie, was Klassengemeinschaft bedeutet und wie wichtig sie ist. Im Dialog mit dem Ich der Zukunft beschäftigen sie sich mit ihren Vorstellungen und Wünschen um das Ziel, welches sie nach der Schule erreichen möchten schon jetzt einmal vor Augen sehen zu können.

Bis jetzt ging jede Klasse und jeder Schüler gestärkt aus dem Tag der Orientierung heraus.

2018-10-03T14:00:54+00:00 Oktober 3rd, 2018|Allgemein, Mittelschule|